Einladung für das russische Visum

Die Visum-Bestimmungen der Russischen Föderation verlangen unter anderem eine sogenannte Einladung. Die Preise entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Bei der Einladung wird wie folgt unterschieden:

Als Tourist in Russland

Um ein touristisches Visum für Russland zu erhalten, benötigen Sie eine Visa-Befürwortung. Diese wird Ihnen vom gastgebenden Hotel oder Ihrem Reiseveranstalter zur Verfügung gestellt.

Die Einladung / Visabefürwortung ist eine Reisebestätigung mit folgenden Mindestanforderungen:

  • Nummer der Reisebestätigung
  • Art des beantragten Visums (1-malig oder 2-malig)
  • Ein- und Ausreisedaten für Russland (max. 1 Monat)
  • Name und Vorname des Reisenden
  • Staatsangehörigkeit
  • Geburtsdatum und Geschlecht
  • Passnummer
  • Zweck der Reise (Tourismus, Autotourismus, Tourismus mit bestimmten Zwecken, Jagdtourismus)
  • Reiseziel und Aufenthaltsort(e)
  • Adresse der ausstellenden Organisation und seine Ref. Nr.

Wichtig: Die Daten aus der Einladung müssen mit den Daten aus dem Visumantrag übereinstimmen. Wenn Sie mehrere Orte besuchen, muss die genaue Beschreibung der Reiseroute angegeben werden.

Sollte Ihnen diese nicht vorliegen, besorgt Ihnen trojka-reisen.de gern die Visa-Befürwortung: hierzu beantragen Sie einfach Ihr Visum bei uns und erhalten somit ein Komplettpaket. Visum beantragen

Geschäfts- und Dienstreisen nach Russland

Für Geschäftsreisen wird zur Visa-Beantragung eine vom russischen Außenministerium oder den Behörden des russischen Innenministeriums ausgestellte förmliche Einladung oder Entscheidung des russischen Aussenministeriums benötigt.

Für Staatsangehörige der meisten EU-Länder + Norwegen (ausgeschlossen Dänemark, Großbritannien und Irland) werden unter bestimmten Bedingungen schriftliche Einladungen des Unternehmens/Institution akzeptiert.

Diese muss folgende Mindestanforderungen erfüllen:

  • in russischer Sprache verfasst
  • adressiert an das zuständige Konsulat der Russischen Föderation in Deutschland
  • Angabe der Steuer-Nummer der russischen Firma/Institution bzw. des Unternehmens
  • Angabe der persönlichen Daten des Reisenden (Name, Vorname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit
  • Passdaten, wie Passnummer und Gültigkeit
  • Reisedaten (Beginn, Ende, Anzahl der Einreisen, Reisezweck)
  • Kostenübernahme-Erklärung der russischen Firma/Institution bzw. des Gastgebers
  • Unterschrift des Direktors (oder dessen Stellvertreters) mit Stempel und Angabe der Position im Unternehmen
  • muss bei mehrfacher Einreise im Original vorliegen

Visa mit Mehrfacheinreise erfordern den Nachweis eines vorherigen Besuchs in Russland innerhalb der letzten zwölf Monate.

Visa mit Mehrfacheinreise innerhalb von 24 oder 36 Monaten erfordern den Nachweis eines innerhalb der letzten zwölf Monate erteilten und genutzten Visums zur Mehrfacheinreise. Visum beantragen