Folgende Unterlagen sind für die Visumbeantragung notwendig.

Bitte reichen Sie alle Unterlagen vollständig ein. Bei Fehlen von einem der erforderlichen Unterlagen kann der Antrag nicht bearbeitet werden. In Einzelfällen kann der Antragsteller vom Generalkonsulat aufgefordert werden, zusätzliche Unterlagen vorzulegen.  

Reisepass

Der Reisepass des Reisenden im Original:

  • Muss sechs Monate über die beantragte Visumdauer hinaus gültig sein
  • Muss zwei gegenüberliegende freie Seiten enthalten

Passfoto

Ein Passbild im Format 3,5 x 4,5 (nur farbig), Gesicht frontal von vorne aufgenommen, auf weißem Hintergrund

Einladung

Wir besorgen Ihnen die notwendigen Einladungen in Verbindung mit gleichzeitiger Visumbestellung. Preise entnehmen Sie bitte der Preisliste.

  1. Tourist
    Visa-Support Letter eines Russischen Reiseveranstalter
     
  2. Business
    Eine offizielle Einladung des russischen Außenministeriums.

          oder  

          Eine Einladung eines russischen Unternehmens, diese:

  • Muss zwingend in russischer Sprache verfasst sein
  • Muss die vollständige Bezeichnung der einladenden Organisation aufweisen
  • Muss den Namen, Vornamen und die Unterschrift des Generaldirektors der einladenden Organisation enthalten
  • Muss den Namen und Vornamen des Reisenden in deutscher Sprache angeben
  • Muss den Stempel der einladenden Organisation tragen
  • Muss die Steuernummer (INN) der einladenden Organisation angeben
  • Muss das Geburtsdatum des Reisenden enthalten
  • Muss das Geschlecht des Reisenden nennen
  • Muss die Staatsangehörigkeit des Reisenden nennen
  • Muss die Passnummer des Reisenden enthalten
  • Muss den Reisezweck anführen
  • Muss die Visumkategorie angeben
  • Muss den genauen Reisezeitraum angeben (identisch zu den Angaben im Visumantrag)
  • Muss eine genaue Beschreibung zum Ziel des Aufenthalts angeben
  • Muss die Anzahl der Einreisen benennen
  • Muss eine Garantieerklärung zur Übernahme sämtlicher Reisekosten von russischer Seite enthalten
  • Muss für ein Visum mit mehrmaliger Einreise im Original vorgelegt werden. (Berechtigt zu einem maximalen Gesamtaufenthalt von 90 Tagen pro Halbjahr.)
  • kann bei Beantragung eines Visums mit ein- bis zweimaliger Einreise in Kopie eingereicht werden (Ist bei zweimaliger Einreise maximal 90 Tage gültig)

Ein Visum mit mehrfacher Einreise mit einer Firmeneinladung kann nur dann erteilt werden, wenn in den letzten 12 Monaten bereits ein genutztes Geschäfts- oder Technikervisum bestand. Eine Kopie dieses Visums, inklusive Ein- und Ausreisestempel muss vorgelegt werden.

Antragsformular

Füllen Sie unser Antragsformular aus und schicken es ausgedruckt und unterschrieben zusammen mit den anderen Dokumenten zu uns

Trojka-Reisen
Königsbrücker Straße 48
01099 Dresden
0351 8 77 17 13

Einkommensnachweis

Ein Beleg finanzieller Mittel von min 1.000,00 €.
In Kopie kann wahlweise beigelegt werden:

  • Ein aktueller Lohn- oder Gehaltsnachweis
  • Eine aktuelle Rentenbescheinigung

Kinder und Jugendliche müssen in Kopie ihre Geburtsurkunde und einen Einkommensnachweis der letzten drei Monate eines Elternteils beilegen. Selbständige müssen in Kopie die Eintragung des Unternehmens (Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung) sowie einen aktuellen Kontoauszug nachweisen.

Krankenversicherung

Versicherungspolicen, schriftliche Bestätigungen müssen aktuellen Datums sein und folgende Informationen enthalten:

  1. Datum des Versicherungsabschlusses
  2. Police-Nr.
  3. Familien- und Vornahme des Versicherungsnehmers
  4. Angaben des Versicherers
  5. Der Gültigkeitszeitraum der Police muss die gesamte Aufenthaltsdauer auf dem Territorium Rußlands im Falle der Ausstellung eines 1- bzw. 2-fachen Visums und im Falle eines Mehrfachvisums die Aufenthaltsdauer der ersten Reise abdecken.
  6. Eine Übersicht der versicherten medizinischen und Krankentransport-leistungen, einschließlich der Überführung der sterblichen Überreste (auf Grundlage des Musters). Vergleichen Sie bitte mit der Übersicht der medizinischen Leistungen, die von der russischen Gesetzgebung gefordert wird.
  7. Die Deckungssumme darf nicht unter 30 000 EUR sein.
  8. Territorialer Gültigkeitsraum (gesamte Welt, einschließlich Rußland; Europa, einschließlich Rußland usw.; Vorrang hat die garantierte Gültigkeit in Rußland)
  9. Unterschrift des Versicherungsnehmers.

Sie benötigen Auslandskrankenversicherung? Hier bekommen Sie Ihre Versicherung

Zusätzliche Unterlagen

Flugbestätigung für alle Express Bearbeitungen, Private Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Dienstliche Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Zu bereisende Orte

Ehemalige russische oder sowjetische Staatsbürger:

  • Müssen Gründe und Zeitpunkt der Abgabe ihrer vormaligen Staatsbürgerschaft angeben
  • Müssen eine Kopie der Ausbürgerungsurkunde beifügen

Schüler über 12 Jahre benötigen eine Schülerbescheinigung

Ergänzende Informationen

Alle zu besichtigenden Orte müssen im Nachweis des Reisezwecks und im Visumantrag aufgeführt werden. Ein Visum zur zweimaligen Einreise wird nur genehmigt, wenn dies von der Reiseroute her tatsächlich erforderlich ist. Bei Beantragung eines neuen Visums werden noch gültige Russlandvisa in Ihrem Reisepass ungültig gemacht. Visaanträge für die Russische Föderation können frühestens 6 Wochen vor dem ersten Einreisedatum eingereicht werden.